Wäller Camp

Häufig gestellte Fragen

FAQ

Wie buche/reserviere ich einen Stellplatz auf der Campinganlage?

Bis unser Buchungssystem zur Verfügung steht, kannst du dieses Kontaktformular für deine Buchungs- oder Reservierungsanfrage auf der Campinganlage nutzen. Du kannst uns aber auch gerne anrufen (Tel.: 06476 / 4190160) oder uns eine E-Mail an info@waeller-camp.de schreiben.

Wann ist An- und Abreise?

Den von dir gebuchten Platz kannst du ab 15 Uhr beziehen. Bitte verlasse den Standplatz am Tag der Abreise bis 11 Uhr vollständig geräumt und sauber.

Gibt es einen Late Check-Out?

Einen Late Check-Out bieten wir aktuell nicht an. Allerdings kannst du dir, nachdem du bis 11 Uhr ausgecheckt hast, ein Parkticket ziehen und die Parkbucht für den restlichen Tag als Stellplatz nutzen. Auch das Seebad steht dir nach dem Check-Out noch den ganzen Tag kostenlos zur Verfügung.

Wo parke ich im Wäller Camp?

Parkplätze befinden sich auf den dafür vorgesehenen Parkflächen hinter der Schranke. Bitte haltet den Bereich vor der Rezeption unbedingt für an- und abreisende Fahrzeuge frei. Dort herrscht ein absolutes Parkverbot. Dies gilt auch für den Kreisel.

Darf ich den Wohnmobilhafen nur mit einem Wohnmobil befahren?

Der Wohnmobilhafen steht allen Mobilen und Anhängern bis 12 Meter zur Verfügung. Du kannst dort also gerne auch beispielsweise mit deinem Caravan, deinem Bulli oder deinem Van stehen.

Gibt es einen Brötchenservice?

Brötchen können am Vortag an der Rezeption vorbestellt und dort abgeholt werden.

Ist es möglich, das Wäller Camp auch mit sehr großen, langen oder extravaganten Fahrzeugen zu nutzen?

Das Wäller Camp verfügt über besonders breite Zufahrten, befestigte Stellplätze sowie auch Sonderplätze für Fahrzeuge bis 14 Meter Länge. Sei also unbesorgt – wir haben für jeden das passende Plätzchen.

Sind Hunde erlaubt?

Hunde sind bei uns gern gesehene Gäste und in nahezu allen Bereichen willkommen. Lediglich das Seebad (Wiese, Strand, Beach Bar) sowie die Sanitäranlagen sind hundefreie Zone.

Darf ich auf dem Seeweiher Boot/Kanu fahren oder Stand-Up-Paddeln?

Für aufblasbare Gegenstände wie Schlauchboote, SUPs, Luftmatratzen und so weiter bestehen keine Einschränkungen. Nicht erlaubt sind hingegen massive und motorbetriebene Kunststoff- oder Holzboote und -kanus sowie Surfbretter oder ähnliches.

Kann ich auch als Nichtcamper das Wäller Camp besuchen?

Innerhalb der Badesaison kann das Seebad auch von Badegästen genutzt werden. Die Saison beginnt am 1. Juni. Das Bistro ist (nach Fertigstellung) ganzjährig für jeden zugänglich – ob Camper, Badegast oder Spaziergänger.

Kann ich als Spaziergänger oder Radfahrer in der Beach Bar einkehren?

Um die Beach Bar oder den Imbiss während der Badezeiten zu nutzen, muss eine Tageskarte für das Seebad gelöst werden. Ab 17 Uhr ist der Zugang auch für Spaziergänger oder Radfahrer kostenlos.

Kann ich am Seeweiher angeln?

Der Seeweiher ist als Angelgewässer ausgewiesen. Den entsprechenden Erlaubnisschein erhalten Sie beim Fischerei-Sportverein Oberlahne e.V. im nahegelegenen Ort Löhnberg. Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.fsv-oberlahn.de

Weitere Antworten erhältst du in unserer Platzordnung oder von uns direkt – zu den Kontaktmöglichkeiten.